Babbel für Kroatisch?

 

Viele Sprachlernende fragen sich: Gibt es Kroatisch bei Babbel? Die kurze Antwort ist: Nein.

Obwohl Babbel zahlreiche Sprachen anbietet, gibt es derzeit keinen Kurs für Kroatisch.

Als Sprachschule mit Fokus auf Kroatisch präsentieren wir Ihnen hier zwei Alternativen zu Babbel, um Kroatisch zu lernen.

Image

Babbel Alternative 1:
Kostenloser Kroatisch Vokabeltrainer

Welches Wort bedeutet:   Einzelzimmer





Viel Glück!

0 Fragen beantwortet
0 davon richtig
0 davon falsch

820 Fragen übrig

Statistiken zurücksetzen

Vokabeltrainer nach Kategorie filtern:

Babbel Alternative 2:
Live-Unterricht mit Muttersprachlern

Gruppenkurse Online

Gruppenkurse
Online

Wir organisieren Kroatisch Sprachkurse in Gruppen für alle Sprachniveaus. Jeder Kurs dauert 12 Wochen mit einer 90-minütigen Unterrichtseinheit pro Woche. Die Teilnahme kostet 259€.

Erfahren Sie mehr
Individuelles Lernen Online

Individuelles
Lernen Online

Unser individuelles Lernangebot bietet Ihnen maximale Flexibilität. Individuelles Kroatisch Lernen ist ab 37€ pro Einzelstunde möglich. Vereinbaren Sie heute eine kostenlose Probe-Einzelstunde!

Erfahren Sie mehr
Sprachreisenin Kroatien

Sprachreisen
in Kroatien

Unsere organisierten Sprachreisen in Kroatien dauern jeweils 6 Tage und enthalten neben 20 Unterrichtsstunden auch tägliche Aktivitäten - das alles zu einem Gesamtpreis von 439 €.

Erfahren Sie mehr
0
JAHRE ERFAHRUNG
MIT UNTERRICHT
0
aktive
Schüler
0
Lehrerinnen in
unserem Team
0
"schwierige" Buchstaben
(č, ć, dž, đ, lj, nj, j, š, ž)

Was ist Babbel?

Babbel, eine renommierte kostenpflichtige Online-Plattform zum Erlernen von Sprachen, hat es sich zum Ziel gesetzt, hochwertige Sprachbildung zugänglich zu machen. Die Plattform, deren Hauptsitz in Berlin liegt, wurde von Markus Witte und Thomas Holl gegründet. Seit seiner Einführung im August 2007 hat Babbel die Art und Weise, wie Menschen Sprachen lernen, revolutioniert und ist bis 2024 zu einer der meistgenutzten Sprachenlern-Apps weltweit avanciert.

Entwicklung und Geschichte

Die Idee zu Babbel entstand durch die Zusammenarbeit von Sprach- und Technologieexperten und wurde durch das Engagement und die Expertise ihrer Gründer, Markus Witte und Thomas Holl, in die Realität umgesetzt. Mit Büros in Städten wie New York und Berlin beschäftigt Babbel über 750 Mitarbeiter. Seit seinem Start hat die Plattform über 10 Millionen Abonnenten registriert, die aktiv an den Kursen teilnehmen.

Lernansatz

Babbel ist wie Duolingo vorrangig web- und app-basiert und verfolgt dabei einen praxisorientierten Lernansatz, der es ermöglicht, Sprachen durch interaktive Dialoge und realistische Szenarien zu erlernen. Dazu gehören Übungen in Grammatik, Wortschatz, Hören und Sprechen. Die Plattform fördert das Lernen durch personalisierte Lektionen und praktische Anwendungen im Alltag. Eine Studie schätzte, dass 15 Stunden Lernen mit Babbel äquivalent zu einem Sprachkurs auf A1-Niveau sind, mit dem Vorteil, dass Babbel auf die individuellen Bedürfnisse der Lernenden eingeht.

Funktionen und Innovationen

Mit Funktionen wie der Sprachwiederholung und der Integration von Spracherkennungstechnologie unterstützt Babbel die kontinuierliche Verbesserung der Sprachkenntnisse. Die Einführung der Babbel-Community erlaubt es Nutzern, sich auszutauschen und voneinander zu lernen, wodurch das Angebot ständig erweitert und verbessert wird.

Sprachenangebot

Von gängigen Sprachen wie Englisch, Spanisch und Französisch bis hin zu weniger verbreiteten Sprachen wie Indonesisch und Norwegisch bietet Babbel eine breite Palette an Lernmöglichkeiten. Die App beinhaltet umfassende Lektionen, die auf den realen Sprachgebrauch abzielen, wodurch Lernende eine fundierte Grundlage in der jeweiligen Sprache erlangen können.

Barrierefreies Lernen für alle

Als einzigartige Plattform bietet Babbel durch Abonnements hochwertigen Sprachunterricht für alle zugänglich an. Diese Universalität und der Fokus auf hohe Qualität machen Babbel zu einem führenden Anbieter im Bereich der Sprachbildung. Das Ziel von Babbel ist es, durch den Einsatz von Technologie ein personalisiertes und effektives Lernerlebnis zu schaffen, das sowohl lehrreich als auch unterhaltsam ist.

Fazit

Mit seiner innovativen Plattform, einem breiten Angebot an Sprachen und einem praxisorientierten Lernansatz hat Babbel die Welt des Sprachenlernens verändert. Die Plattform vereint Menschen aus aller Welt mit dem gemeinsamen Ziel, Sprachbarrieren zu überwinden und das Lernen für jeden zugänglich zu machen.

Sie interessieren sich für einen Online-Kroatisch-Kurs?

Wenden Sie sich gerne direkt an unsere Lernkoordinatorin Barbara. Sie erzählt Ihnen mehr über unsere Sprachschule, verfügbare Kurse und Zeitfenster sowie die angebotenen Lernoptionen!

Image

Welche Sprachen gibt es bei Babbel?

Babbel, eine renommierte kostenpflichtige Online-Plattform zum Erlernen von Sprachen, bietet eine beeindruckende Vielfalt an Sprachkursen für Lernende unterschiedlichster Muttersprachen. Die angebotenen Sprachen reichen von weit verbreiteten Weltsprachen bis hin zu weniger gängigen, was Babbel zu einer umfassenden Ressource für Sprachbegeisterte macht.

Sprachkurse für alle Nutzer

Für alle Nutzer stehen Kurse in Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Schwedisch, Türkisch, Niederländisch, Polnisch, Indonesisch, Norwegisch, Dänisch und Russisch zur Verfügung. Diese Kurse sind darauf ausgelegt, den Bedürfnissen der Lernenden gerecht zu werden und ihre Sprachkenntnisse effektiv zu verbessern.

Eine Plattform für vielfältiges Sprachenlernen

Die breite Palette an Sprachen, die Babbel anbietet, spiegelt die globale Reichweite und das Engagement der Plattform wider, Sprachenlernen für jeden zugänglich zu machen. Von den meistgesprochenen Sprachen der Welt bis hin zu solchen, die Teil der kulturellen oder beruflichen Nische sind, ermöglicht Babbel Nutzern, sprachliche und kulturelle Grenzen zu überwinden.

Neue Horizonte durch Sprachenlernen

Die Vielzahl an Sprachkursen auf Babbel bietet Lernenden die einzigartige Möglichkeit, neue Sprachen zu entdecken und sich in neue Kulturen einzutauchen. Ob es darum geht, für eine Reise vorzubereiten, eine neue berufliche Fähigkeit zu erwerben oder einfach aus Freude am Lernen, Babbel stellt eine wertvolle Ressource für jeden dar, der seine sprachlichen Horizonte erweitern möchte.

Fazit

Mit Kursen in 14 Sprachen, die von Millionen von Lernenden weltweit genutzt werden, steht Babbel an der Spitze der digitalen Sprachbildung. Die Plattform ermöglicht es, von überall und jederzeit in die Welt der Sprachen einzutauchen und so die sprachliche Vielfalt unseres Planeten zu erkunden und zu feiern.

Sie interessieren sich für weitere Infos zum Kroatisch Lernen?

Worauf muss ich beim Erlernen der kroatischen Sprache achten?

Das Erlernen der kroatischen Sprache bietet deutschsprachigen Lernenden eine faszinierende Möglichkeit, sich mit einer slawischen Sprache vertraut zu machen. Aufgrund ihrer einzigartigen Merkmale und Unterschiede zum Deutschen gibt es einige Aspekte, die besondere Aufmerksamkeit erfordern.

Grammatik und Deklination

Die kroatische Grammatik ist für ihre Komplexität bekannt, insbesondere was die Deklination von Substantiven, Adjektiven und Pronomen betrifft. Anders als im Deutschen, wo es vier Fälle gibt, hat das Kroatische sieben Fälle. Dies erfordert eine konstante Auseinandersetzung mit den verschiedenen Endungen und deren Anwendung im Satzkontext.

Aussprache und Betonung

Kroatisch wird so geschrieben, wie es gesprochen wird, was das Erlernen der Aussprache erleichtert. Jedoch stellt die korrekte Betonung, die in der kroatischen Sprache eine bedeutende Rolle spielt, eine Herausforderung dar. Es ist wichtig, ein gutes Hörverständnis zu entwickeln und auf die Betonungsmuster zu achten, da diese den Wortbedeutung ändern können.

Vokabeln und Falsche Freunde

Obwohl Deutsch und Kroatisch einige Ähnlichkeiten aufweisen, gibt es auch zahlreiche "falsche Freunde" – Wörter, die sich ähnlich anhören oder ähnlich aussehen, aber unterschiedliche Bedeutungen haben. Es ist ratsam, einen soliden Grundwortschatz aufzubauen und dabei besonders auf diese falschen Freunde zu achten.

Kulturelle Nuancen

Die Sprache ist eng mit der Kultur verbunden. Ein Verständnis der kroatischen Kultur und der Umgangsformen kann das Sprachenlernen erheblich bereichern. Dies umfasst auch den Gebrauch von Höflichkeitsformen und Redewendungen, die im täglichen Gebrauch häufig vorkommen.

Nutzung von Lernressourcen

Deutschsprachige Lernende sollten eine Vielzahl von Ressourcen nutzen, um ihre Sprachkenntnisse zu vertiefen. Neben traditionellen Lehrbüchern und Kursen sind Online-Plattformen, Sprachaustausch mit Muttersprachlern und der Konsum kroatischer Medien hilfreiche Werkzeuge, um die Sprache im Kontext zu erleben und die Lernmotivation hochzuhalten.

Regelmäßige Praxis

Regelmäßigkeit ist der Schlüssel zum Erfolg beim Sprachenlernen. Tägliche Übungen, sei es durch Sprechen, Hören, Lesen oder Schreiben, helfen, die Sprachfähigkeiten kontinuierlich zu verbessern und das Gelernte zu festigen.

Fazit

Das Erlernen der kroatischen Sprache ist eine lohnende Herausforderung, die neben der sprachlichen Fertigkeit auch Einblicke in eine reiche Kultur bietet. Mit dem richtigen Ansatz und der Berücksichtigung der genannten Aspekte können deutschsprachige Lernende ihre Kenntnisse erfolgreich erweitern und vertiefen.

Lernen Sie Kroatisch!

Unsere Lernkoordinatorin Barbara wird sich innerhalb von zwei Werktagen bei Ihnen melden, um mehr über Ihre Lernziele zu erfahren und wie wir Ihnen helfen können!